Anzeige

Offene Immobilienfonds

„Anleger profitieren von den Megatrends“

Von Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH · 2019

Walter Seul, Leiter des Fondsmanagements bei der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

„Anleger profitieren von zukunftsfähigen Geldanlagen, die auch die Megatrends unserer Zeit berücksichtigen.“ Im Gespräch mit Walter Seul, Leiter des Fondsmanagements bei der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Herr Seul, was unterscheidet den Swiss Life Living + Working von anderen Offenen Immobilienfonds?

Das Portfolio kombiniert Wohn- und Gewerbeimmobilien. Zum ersten Bereich zählen neben klassischen Wohnobjekten auch Gesundheitsimmobilien wie zum Beispiel Betreutes Wohnen oder Seniorenresidenzen, zum zweiten moderne Bürogebäude (Co-Working zum Beispiel) oder renditestarke und weitgehend e-commerce resistente Einzelhandelsimmobilien (Fachmarkt- und Nahversorgungszentren). Diese Anlagestrategie ist innovativ und zukunftsfähig, denn sie spiegelt die Megatrends unserer Zeit wider und zählt zur Generation Innovation. Urbanisierung, die digitale Transformation oder der demographische Wandel sind nur einige der Megatrends, die entscheidend Einfluss darauf haben, wie wir leben und arbeiten. Beispiel Demographie: In ganz Europa steigt der Bevölkerungsanteil der Senioren und auch die Lebenserwartung. Damit wird auch der Bedarf an Gesundheitseinrichtungen und Seniorenresidenzen weiter steigen. Diese Entwicklung ist praktisch nicht mehr umkehrbar. Investorenseitig wurde dieser Trend bislang nur von Spezialfonds für institutionelle Anleger aufgegriffen. Mit dem Living + Working profitieren erstmals auch Privatanleger von diesen Chancen. 

Die Swiss Life Living + Working City – So vielfältig wie das Leben

Das Erfolgsrezept liegt also in der Zukunft selbst sowie der Mischung der Immobilien?

Ja. Hinzu kommt, dass hinter dem Swiss Life Living + Working einer der führenden Immobilieninvestoren Europas steht. Das von uns insgesamt verwaltete Immobilienvermögen hat ein Volumen von rund 86,5 Milliarden Euro. Dank unserer Zugehörigkeit zur Swiss Life Gruppe haben wir eine starke regionale Durchdringung mit erfahrenen Immobilienexperten vor Ort, beispielsweise in Frankreich, der Schweiz, Deutschland und den Beneluxländern. Genau deshalb spielen diese Länder in unserer Europa-Strategie des Fonds auch Kernrollen. Der Fonds ist erst seit dem Sommer 2017 im Vertrieb, das Portfolio ist seitdem bereits auf mehr als 20 Immobilien in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Finnland gewachsen und hat ein Volumen von über 500 Millionen Euro. Unser Erfolgsrezept hat sich durchaus bewährt.

Für welche Anleger ist der Living + Working besonders geeignet?

All jene Anleger, die darauf achten, Risiken und Rendite in einen soliden, nachhaltigen Einklang zu bringen. Wie suchen nach Investoren die erkannt haben, wie sich die langfristigen, sozio-ökonomischen Trends in den europäischen Gesellschaften auf den Immobilienmarkt der Zukunft auswirken werden. Die anhaltende Nachfrage nach Immobilien sorgt dabei für einen stabilen Wertanker im Portfolio. Und Immobilien liefern im Vergleich nach wie vor ein attraktives laufendes Ertragspotenzial. Schon mit geringen Beiträgen und obendrein ohne Verwaltungsaufwand sind Offene Immobilienfonds somit für einen breiten Anlegerkreis eine interessante Alternative. 

Kontakt

Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Jahnstraße 64
63150 Heusenstamm
E-Mail: kontakt-kvg@swisslife-am.de
Web: www.livingandworking.de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 12
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Worin investieren?
    [micro_image] => 4582
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1455630772
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567513253
    [micro_cID] => 246
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)