Anzeige

Teilaktien

„Breite Streuung mit Teilaktien“

Von Marc Alexander Kiewitz, Head of German Markets bei ActivTrades Europe · 2022

Marc Alexander Kiewitz, Head of German Markets bei ActivTrades Europe

Wir sprechen mit Marc Alexander Kiewitz, Head of German Markets bei ActivTrades Europe, über Vorteile des Teilaktienhandels.

Herr Kiewitz, was sind Teilaktien, und welche Vorteile bieten sie?

Bei Teilaktien kaufen Anleger nur einen ganz bestimmten, meist kleinen Teil einer einzelnen Aktie, zum Beispiel 1/10 oder auch nur 1/100, dieser Teil kann ab 0,01 Stück in jeder Inkrementierung frei gewählt werden. So können auch Kleinanleger ihr Budget viel breiter in verschiedene Werte streuen und Aktien erwerben, die im Ganzen für sie zu teuer sind. Statt also für 3.000 Euro eine ganze Amazon-Aktie zu erwerben, investieren sie lieber ab 30 Euro in eine Teilaktie und können den Rest in Teilaktien anderer attraktiver Titel stecken und so ihr Portfolio mit ganz wenig Kapital stark diversifizieren. Rendite gibt es natürlich – entsprechend dem Anteil – trotzdem.

Wie können Aktionäre in Teilaktien investieren?

Sinnvoll ist hier ein Sparplan. Schon mit 50 oder 100 Euro können Sie monatlich eine Menge an Teilaktien erwerben, die Rendite automatisch reinvestieren und so langsam, aber sicher ein diversifiziertes Portfolio aufbauen. Teilaktien können aber auf Wunsch auch zu jeder Zeit und nicht nur im Sparplan gekauft und wieder verkauft werden. Dem Anleger sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. ActivTrades gehört zu den wenigen Brokern, die den Kauf von Teilaktien ermöglichen. Daneben bieten wir selbstverständlich auch die gesamte Bandbreite anderer Tradinginstrumente, wie ETFs, Indizes, Devisen, Rohstoffe und Anleihen. Wir haben uns seit jeher als Broker positioniert, der sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen und Profis dient. Ihr Portfolio können Sie übrigens von überall aus handeln und umschichten.

Können Sie diese Aspekte bitte näher erläutern?

Selbstverständlich! Wir bieten eine cloudbasierte Tradinglösung mit integrierten TradingView-Charts an, diese ist für den Kunden auf allen Endgeräten identisch. Egal, ob PC, Laptop, Tablet oder Handy, der Kunde hat auf allen Geräten dasselbe visuelle Tradingerlebnis und kann jederzeit vom einen auf das andere Gerät wechseln und nahtlos übernehmen.

Im sogenannten „Anleger-Profil“, also im 1:1-Handel, ist der Aktien- und ETF-Handel sogar hebelfrei und dauerhaft kostenlos.

Wir verlangen hier keine Kommissionen und keine Depotgebühren. Es soll neben Day- und Swingtradern eben auch die „buy- and hold“-Kundschaft angesprochen werden, und da ohne Hebel ohnehin geringere Renditen zu erwarten sind als mit Hebel, soll der Kunde nicht auch noch über die Kommission oder Haltekosten an Performance einbüßen. Für ActivTrades ist eine breit gefächerte und kostengünstige Produktpalette eine Herzensangelegenheit, jeder Typ von Investor soll sich bei uns zu Hause fühlen. 

Teilaktien sind weiterhin risikoreiche Produkte.

Herr Kiewitz, vielen Dank für dieses aufschlussreiche Interview.

Kontakt

ActivTrades Europe SA
52, Route d'Esch
1470 Luxemburg
E-Mail: germandesk@activtrades.lu
Web: http://www.activtrades.eu/de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 12
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Worin investieren?
    [micro_image] => 4582
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1455630772
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567513253
    [micro_cID] => 246
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)